anfrage

news

 https://www.mre-etiketten.de/uploads/pics/aufbau-haftetikett_03.jpg

 

Etikettenhaftverbund
Das Haftetikett besteht aus mehreren Schichten, außer bei Sandwichetiketten kommen drei Schichten zum Einsatz.
Zusammengefasst lassen sich diese Schichten als Haftverbund bezeichnen.
Zu einem Haftverbund gehört ein Obermaterial, der Klebstoff und das Trägerpapier, oft auch als Liner bezeichnet.

Obermaterial
Die obere Schicht, das sogenannte Obermaterial, die zu bedruckende Seite des Etikettes, kann aus Papier oder Folie bestehen, je nachdem, welchen Anforderungen das Etikett standhalten muss. Papieretiketten bieten wir in verschiedenen Qualitäten an, als ungestrichene oder gestrichene Variante. Gestrichene Qualitäten werden für das Bedrucken von hochwertigen mehrfarbig bedruckten Etiketten verwendet. 

Auch Folienprodukte gibt es in unterschiedlichen Qualitäten, sie können verschiedene Resistenzen aufweisen z.B. gegenüber Säuren und Laugen, Fetten und Ölen usw.
 

Kleber

In der Mitte des Etikettes befindet sich der Klebstoff. Auch diesen gibt es in verschiedenen Ausführungen, als permanent haftende oder ablösbare Variante, als Acrylat, Kautschuk usw.
Nicht jeder Kleber haftet auf jedem Untergrund. Nehmen Sie deshalb unbedingt Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns mit, für welche Verwendung Sie das Etikett benötigen.
Wir finden dann mit Ihnen gemeinsam eine optimale Lösung.

Träger oder Liner
Jedes Haftetikett befindet sich auf einem Trägermaterial. Der Träger ist mit einer Silikonschicht ausgestattet, damit das Obermaterial leicht vom Träger gelöst werden kann. Der Träger kann aus Papier oder auch aus PP-Folie sein.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok